2. PLATZ!

Im Wettbewerb zur Zeiteninsel Weimar/Lahn, ausgelobt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, stehen wir erneut auf dem Siegertreppchen.

Hier geht’s zum Projekt!

Galaxien ganz nah!

Das Einstein-Gymnasium blickt bald ganz weit: Mühelos schwebte die im Durchmesser 3,20 Meter große Glasfaser-Kuppel der Sternwarte auf das Dach des aufgestockten Querriegels und landete passgenau im eigens dafür gegossenen Betonring.

Hier lang zur Planung!

TRU SUCHT!

Für unsere Büros in Berlin und Düsseldorf suchen wir motivierte Architekten und Bauingenieure für Ausschreibungen, Projektleitung und Entwurfs- und Ausführungsplanung.

Hier mehr erfahren!